Venus, Mond und die sieben Schwestern

Wann:
28. März 2020 um 18:00 – 23:00
2020-03-28T18:00:00+01:00
2020-03-28T23:00:00+01:00

Am diesjährigen Astronomietag stehen die Sicheln von Venus und Mond mit den Plejaden in einem Dreieck hoch am Himmel. Dieses Jahr machen wir jedoch einen Online-Astronomietag.

Allgemein: Am 28. März hatten fast 200 Sternwarten und Vereine in Deutschland und der Schweiz wieder zum jährlichen Astronomietag eingeladen, zu dem traditionell die Vereinigung der Sternfreunde (VdS) aufruft. Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, finden keine öffentlichen Veranstaltungen in den Sternwarten statt.

Am Abend gibt es auch die Earth Hour 2020 des World Wide Fund For Nature (WWF), bei dem jeder zwischen 20:30 bis 21:30 Uhr mal für eine Stunde das Licht ausschalten kann.

Und nicht vergessen: In der Nacht zum Sonntag kommt wieder die Sommerzeit. Daher werden alle Uhren um eine Stunde vorgestellt und wir können leider eine Stunde weniger schlafen. Die gute Nachricht: Am Samstag den 24. Oktober 2020 haben wir einen zweiten Astronomietag ebenfalls wieder zur Zeitumstellung. Dann gehen wir auf unsere normale Zeit zurück und können eine Stunde länger schlafen 🙂