Archiv der Kategorie: Allgemein

Das Astrofoto des Monats im Februar 2021 ist im Kasten und wir machen gleich weiter mit dem März!

Ab sofort können wieder Bilder eingereicht werden unter michael.schomann(ät)hans-zimmermann-sternwarte.de

Zwei Fotos wurden bis Ende Februar abgegeben von Thomas und Peter. Damit keine Langeweile aufkommt, geht es jetzt gleich weiter mit dem AdM März 2021. Zum Vergrößern einfach die Bilder anklicken. Viel Vergnügen.

006-03-2021 Sascha Pape: Der Mond.
Aufnahme mit 200/1000 PDS Newton und ZWO 294MC. 30 Aufnahmen à 6ms bei Gain 120. Gestackt mit Autostakkert und Nachbearbeitung (Crop, Hintergrundentfernung, Nachschärfen, Details anheben/Dunst entfernen und leichte Helligkeits- und Kontrastanhebung) in Photoshop. Neue Bearbeitung: Mit AutoStackert die Besten 7 von 30 Bildern zu einem Farbfoto zu stacken. Beim Schärfen ’nur‘ die inverse Faltung von Pixinsight und bei Bildschirmauflösung das Nachschäften von Photoshop verwendet. Sonstige Verarbeitungen: Kontrastanhebung über Kurven, Farbsättigung erhöht, zugeschnitten und Hintergrund bereinigt.
005-03-2021 Peter Riewaldt: Starlink Satellitenspuren am Nachthimmel.
004-03-2021 Thomas Stahr: 3 Nächte habe ich mir den Bubblenebel nochmals vorgenommen (NGC 7635). Warum nochmal das gleiche Motiv? Ganz einfach, ich habe wie manch einer weiss durch den Astrovortrag im Januar, eine neue MonoKamera (Asi294MM pro). Nun möchte man ja auch das neue Equipment ausprobieren. Also auf zu neuen Erfahrungen und mit der Monocam je 40 min (20x2min) in Schmalband jeweils Schwefel (SII); Sauerstoff (OIII) und Wasserstoff (Ha) photographiert mit Newton 1000/200 und guiding mit 205mm Asi120MM-s. Nachbearbeitet mit Pixinsight nach der Hubble Palette.
003-03-2021 Henning Dannheim: Doppelter Mars vor dem goldenen Tor der Ekliptik.
02.03.21 & 05.03.2021; 2x 30 Lights, 2x 11 Darks, 17 Flats, 25 Offsets; Belichtungszeit Lights & Darks jeweils 3,2 s mit ISO 800; Canon EOS M100 mit Canon FD 50 mm 1:1.8 Objektiv bei f/2.8 mit Stativ ohne Nachführung.

Gestackt mit DSS, Histogramm bearbeitet mit GIMP, erneutes Stacking mit DSS (maximum) und Nachbearbeitung (Histogramm bearbeitet, Abzug des Hintergrunds, Farbsättigung erhöht, geschnitten und skaliert) in GIMP.
002-03-2021 Günter Beck: Halbmond Gedicht. Foto mit Videokamera DMK 51 und Teleskop GSO Ritchey-Chretien RC 152/1370 OTA  aufgenommen. Nachbearbeitet mit RegiStax und Photoshop.
001-03-2021 Michael Schomann: Startrails über der Hans-Zimmermann-Sternwarte. Aus einer Zeitraffer Serie vom 18. September 2020 mit einem 8mm Fisheye und der Canon 6D entstand dieses Foto mit StarStaX im Kometenmodus. Die Sternwarte und der Himmel wurden getrennt bearbeitet.
002-02-2021 Peter Riewaldt: Die aufgehende Sonne durch den Morgennebel am 11.09.2020 um 07:08 MESZ.
001-02-2021 Thomas Stahr: Galaxie M101 vom Februar 21.02.2021; LRGB mit ASI294MM; 200 min Aufnahmen a 300 sec bei gain 240; EQ6R; Newton 200/1000 mit der MonoCam. Nachbearbeitet mit APP und PI.