MOND-PROJEKT

Aufnahme NASA: Apollo 8 Crew am 24. Dezember 1968

1969 landeten die ersten Menschen auf dem Mond. Viele von uns waren damals Zeitzeugen. Daher stellen wir uns 50 Jahre später die Frage, wie sehen die Sternfreunde heute den Mond. Es wird vom 16.-24. Juli 2019 in der Hans-Zimmermann-Sternwarte Braunschweig Hondelage eine Ausstellung geben mit zeitlichem Bezug zur Apollo 11 Mission. Am 16. Juli startete die Saturn 5 Rakete und genau 50 Jahre später findet auf einem Dienstag Abend eine partielle Mondfinsternis statt . Dazu laden wir alle Interessierten Sternfreunde nach Wendhausen in unsere Beobachtungsstation ein.

Die Landung auf dem Mond erfolgte am 20. Juli 1969 und dem zu Ehren machen wir eine große Sommerparty an diesem Samstag bis spät in die Nacht an der Sternwarte. Wir sorgen für Grillgut und Getränke, sowie spannende Vorträge und Aktionen. Das schöne Wetter ist natürlich bestellt und es gibt auch genug Räumlichkeiten mit Fundstücken der Sternfreunde und eigenen Mondfotos. Wer noch etwas einreichen möchte, kann gerne mit Michael Schomann oder dem Vorstand Kontakt aufnehmen. Wir bedanken uns schon jetzt bei den Sternfreunden und unseren Gästen fürs Mitmachen. Das Programm gibt es am 1. Juni und das Poster zum 1. Juli 2019.

Der Vorstand.

PS: Vielleicht können wir unsere ehemaligen „Raumfahrer“ mit dem MOND-PROJEKT wieder reaktivieren 🙂

Unsere Raumfahrer in Patrouille Orion Outfit bei der Ausstellung in der Hondelage Grundschule im Herbst 2009
Und weil es auch zum Thema passt die Astrofotografen der Sternfreunde 2009 bei obiger Ausstellung